Südharz gegen RSV Göttingen 05

17 Sep 2017

Nach einer recht schwachen Leistung musste der VfB Südharz gegen die keineswegs überragenden Gäste vom RSV Geismar eine bittere 2:3-Niederlage hinnehmen.

Es gelang unserem Team während der gesamten Partie kaum, strukturiert aufzubauen oder Druck auf den Gegner auszuüben. Hinzu kam individuelle Fehler, die zu Gegentoren führten. Die taktischen Vorgaben wurden an verschiedenen Stellen nicht umgesetzt.

Zwar gelang Westerkamp zweimal der jeweilige Anschlusstreffer, doch das war das insgesamt nicht genug, um wenigstens einen Zähler auf die "Habenseite" zu bekommen.
Eine vermeidbare Niederlage, die der VfB nun wegstecken muss, um am kommenden Wochenende erfolgreicher zu agieren.

Bericht:

Uwe Schäfer

Zurück