Spielerische Mängel, tolle Moral

01 Sep 2017

 
Einen geradezu unglaublichen Verlauf nahm die Begegnung zwischen unserem Team und der Vertretung aus Groß Schneen.
 
In einer über weite Strecken recht mittelmäßigen Partie fehlte unserer Mannschaft der Spielfluss, man leistete sich viele Abspielfehler und die Defensive wirkte unsicher. Unsere Gäste agierten aggressiver und zielstrebiger und lagen 20 Minuten vor dem Ende mit 4:1 in Front, Ball hatte den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.
 
Als dann die Schiedsrichterin auf Strafstoß für dei Südharzer entschied und Ball diesen verwandelte, ging ein wundersamer Ruck durch die Mannschaft und bei unseren Gästen schienen die Nerven blank zu liegen.
 
Innerhalb von fünf Minuten gelangen Westerkamp und wiederum Ball zwei weitere Treffer.
Das gesamte Team zeigte nun eine Tolle Moral.
 
Endgültig gedreht wurde das Spiel, als Westerkamp kurz vor Abpfiff der Siegtreffer gelang.
 
Musste der VfB noch am vergangenen Wochenende gegen den Tabellenführer in letzter Minute das 1:2 hinnehmen, so war das Glück in der Schlussphase diesmal auf unserer Seite.
 
Bericht:
Uwe Schäfer

Zurück