C-Jugend steht im Pokalfinale

31 Mai 2017

Am 30.05. hatten wir im Kreispokalhalbfinale den JFV Eichsfeld II zu Gast. Diese Mannschaft hatten wir in den beiden Punktspielen bereits klar besiegt. Dies brachte eventuell  bereits vor der Partie einen gewissen Leichtsinn ins Team. Ich muss zugeben, dass auch meine Ansprache vor dem Spiel vielleicht nicht glücklich gewählt war. Trotzdem begann es zunächst gut, Yille lief nach 2 Minuten alleine aufs Tor zu vergab aber leider. Nach 8 Minuten traf Maxi nach einer guten Ballstafette  über Yille und Niklas zum 1:0. Kurz darauf vergab Niklas eine Riesenchance. Da hätte schon vieles klar sein können. In der Folgezeit wurde unser Fußball aber immer schlechter, der Gegner hielt gut dagegen und kam zu Möglichkeiten. So ging es mit einem nicht gerade beruhigenden 1:0 in die Halbzeit.

Auch nach dem Wiederanpfiff blieb es stockend. Es mussten 2 Einzelaktionen von Abas her ( 48., 53.) um auf 3:0 zu stellen. Felix erhöhte in der 66. Minute auf den 4:0 Endstand. Unser gefährlichster Spieler war am Ende Leon ( der Rechtsverteidiger ! ) der bei  Standards alleine 5 gute Möglichkeiten per Kopf oder Fuß hatte und dabei 2x am Aluminium scheiterte. Am Ende hieß es „ Mund abputzen, weiter geht’s“  

Wir stehen im Pokalfinale am 17.06. in Holtensen UND haben das entscheidende Spiel im Kampf um die Meisterschaft am 12.06. in Dorste. Was wollen wir mehr ??? Bei beiden Partien würden wir uns über die Begleitung zahlreicher Anhänger unseres Teams sehr freuen !!!

Es spielten:

Jannik- Leon, Ronan, Paul, Sebastian, Felix, Louis, Maxi, Jonas, Niklas, Yilmaz.

Eingewechselt wurden:

Abas, Mike, Mohamed und Jonas Krüger als Feldspieler

Bericht:

Steffen Bethe

Zurück