C-Jugend holt Kreispokal

17 Jun 2017

Nach dem letztendlich unglücklichen Vize-Meister-Titel in der Kreisliga wollten wir am Samstag in Holtensen unbedingt den Kreispokal gewinnen.

Wir begannen gegen die JSG Radolfshausen relativ gut. Wir bauten geordnet auf, kamen kontrolliert durchs Mittelfeld aber es reichte gegen die erneut sehr gut verteidigenden Gegner nicht zu klaren Torchancen. Bei Gegenzügen musste unsere Abwehr selbst höllisch aufpassen um nicht in Rückstand zu geraten. Es fehlten uns so die Einzelaktionen, die solche Spiele oft entscheiden. Kurz vor der Halbzeit hatten sich die Mannschaften im Prinzip schon mit einem 0:0 zur Halbzeit angefreundet als Abas 23 Meter vor dem Tor gefoult wurde. Den Freistoß traf Maxi perfekt zur 1:0 Halbzeitführung.

Die zweite Halbzeit gestalteten wir wieder aktiver als der Gegner mit mehr Ballbesitz. Immer in dem Wissen, dass  Radolfshausen blitzschnell kontern könnte. So war es fast ein Otto-Rehagel- Gedächtnisspiel mit „kontrollierter Offensive“. Als Abas nach einem Freistoß von außen durch Maxi per Seitfallzieher zum 2:0 (53.Minute) traf, atmeten wir an der Seitenlinie erst mal durch. In den letzten 17 Minuten fighteten nun beide Teams um ihr jeweiliges Ziel zu erreichen. Dies führte zu einigen gelben Karten und 7 Minuten vor Schluss zu einer Zeitstrafe für Leon. Jeder unserer Spieler gab alles, es wurde sich in Schüsse geworfen, gegrätscht und gerannt was das Zeug hielt. Am Ende wurden wir belohnt und hielten den Pokal stolz in den Händen.

Bei einer gemeinsamen Abschlussfeier mit der B-Jugend, Eltern, Verwandten und Fans genossen wir den Tag. Die Trainer zeigten den Spielern in einigen Fußballtennisduellen wo die Reserven der Spieler noch liegen.

Es spielten:

Jonas Krüger-Leon Igney, Ronan Rimpler, Mike Scholz, Sebastian Rink-Miranda, Felix König, Louis Starke, Maxi Tschierschke, Jonas Bethe, Yilmaz Özer, Abas Rahal

Es kamen hinein oder unterstützten:

Till Baumann, Mohamed Hallal, Paul Bennewitz, Niklas Zimmer, Jannik Bock

 

Einen ausführlichen Saisonrückblick gibt es nach meinem Urlaub Mitte Juli.

Steffen Bethe

Zurück