B-Jugend meistert Auswärtshürde bei Sparta/Weende II mit 3:2

09 Sep 2017

Am Samstag den 09.09. hatten wir ein Auswärtsspiel in Göttingen zu bestreiten. Es war klar, dass der Gegner sehr spielstark sein würde und die Personallage war erneut eng. Wir begannen sehr furios und hatten durch Jonas in der ersten Minute sofort die erste Chance. Die zweite nutzte er dann souverän zur 1:0 Führung.

Das Spiel war auf beiden Seiten von Fehlpässen im Vorwärtsgang geprägt. Dadurch ging es bei hohen Tempo ständig hin und her. In der 14.Minute bekamen wir nach einem Rückpass einen indirekten Freistoß am 5-Meterraum. Diesen machte Maxi zum 2:0 rein. Bis zur Halbzeit wurde es nun mehr ein Spiel im Mittelfeld, der Gastgeber war im technischen Bereich leicht überlegen.

Nach der Halbzeit spielte sich viel in unserer Hälfte ab. Wir wirkten im Mittelfeld kaputt und müde und schafften kaum Entlastung. Einer der wenigen Konter führte zu einem 11Meter nach einem Foul an Till. Den verwandelte Maxi sicher(58.) trotzdem war mir und auch den Spielern wohl klar, bei einem Gegentor würde es nochmal eng werden. Dieses fiel dann leider auch 6.Minuten vor Schluss(74.) Nun wurde es nochmal heiß. Zum Glück gelang dem Gegner nur noch ein Treffer in der Schlussminute durch eine direkt verwandelte Ecke. Verdient war es durch die starke, kämpferische Leistung in den letzten 20 Minuten allemal. Hier stachen vor allem Niklas und Bene mit einem hohen Laufpensum heraus.

Es spielten:

Dmitrij- Louis, Ronan, Mike, Maxi, Felix, Domenik, Benedikt, Jonas, Yill, Till

eingewechselt:

Niklas in der 45.Minute

Bericht:

Steffen Bethe

Zurück